im Moment kann ein kleines Mädchen nicht mehr träumen - es muß durch Willkürakte der Gerichte leiden





Kammergericht Berlin

Auch im Kammergericht ist rechtliches Gehör sehr schwer zu erhalten

es soll um Recht und Gesetz gehen, aber dieses wird man wohl vergeblich im Familienrecht suchen, wenn man den falschen Richter bekommt. die eigenen Erfahrungen sind vom Amtsgericht Pankow/Weißensee und dem Kammergericht Berlin....

Webseite ist in ständiger Bearbeitung und vielleicht eine Datei mal nicht vollkommen lesbar ....

18. Senat

gibt es im Kammergericht ein Wettbewerb - wer hat das kürzeste Verfahren ?

dann liegen die Richter Brüggemann, Dr. Lehmbruck und Bigge sicher ganz vorn !

........... 10 Zeilen für ein Sorgerechtverfahren - und ein kleines unglückliches Mädchen ............


Richter der 18. Kammer wollen oder können nicht erkennen, wie willkürlich sie handeln


18 UF 146/18 2019.01.08 Beschluß Sorge Kammergericht

18 UF 146/18 Anhörungsrüge vom 01.02.2019

Der Hinweis eine Verletzung des rechtlichen Gehörs liege nicht vor, ist schon menschenverachtend, denn es wurden viele tatsächliches Vorbringen des Vater überhaupt nicht berücksichtigt, es wurde auch keine eventuellen Hinweise gegeben. Auch die Bemerkung, der Senat hat dargelegt, dass er die Einwände des Vaters zur Kenntnis genommen hat, ist nicht ernst zu nehmen, denn die Ausführungen des Vaters waren umfangreich und führten beim Gericht zu keinerlei Reaktionen, die der Sache angemessen gewesen wären. Auch die Feststellung, das AG hätte sich zu Recht auf das Gutachten gestützt, ist an Hand der Ausführungen zum Gutachten durch den Vater und der Stellungnahme durch den Prof. Dr. W. Leitner nicht haltbar. Das Kammergericht ist den Aufklärungspflichten nicht nachgekommen.

mit der Darstellung :

„Die Einwände des Vaters sind aber ohne Erfolg. Sein Vorbringen verliert sich überwiegend in unwesentlichen Details, ohne den Kern der Angelegenheit aufnehmen zu können, wie im Ergebnis des Gutachten der Sachverständigen dargelegt.“

beleidigen und verleumden die Richter nur.


18 UF 146/18 2019.04.05 Beschluß Anhörungsrüge vom 1.2.19 im Sorgerechtverfahren Kammergericht

Wo bleibt das rechtliche Gehör ?

18 UF 147/18 vom 08.01.2019


gesetzlicher Richter, steht wohl nur im Gesetz ; ?

18 UF 147/18 Beschluß vom 08.01.2019

PDF laden

Richter Bigge


Die Gutachterin Sarah Fuchs wurde im Amtsgericht Pankow/Weißensee wegen fehlerhafter und parteilicher Gutachtenerstellung abgelehnt. Die Gutachterin Sarah Fuchs arbeitete mit Verleumdungen, üblen Nachreden und falschen Darstellungen. Aufforderungen zur Änderung dieser Diffamierungen lehnte sie ab, weshalb die Ablehnung gestellt wurde.

Richter Bigge verwehrt jegliches rechtliche Gehör, er deckelt Entscheidungen der Richterin Gebhardt AG Pankow in eigener Sache u.a.

Entscheidung von Richter Bigge bezüglich einer Erinnerung vom 8.1.2019

18 WF 126/18 Beschluß vom 08.01.2019

13. Senat



Wo bleibt das rechtliche Gehör ?

13 WF 251/18 2019.01.29 Beschluß Kammergericht Richterin Ellinghoff-Saar-

Es wird dann von der Richterin Ellighof-Saar festgestellt, dass die Unzulässigkeit gegeben ist, weil die Richterin Gebhardt nicht mehr mit der Sache befasst ist, und somit kein Rechtbedürfnis nach § 6 FamFG mehr besteht.

..... Damit wird der Willkür Tür und Tor geöffnet.....

Die Richterin hält diese Methode wohl für gut - denn es kann nicht festgestellt werden, ob die Richterin als nicht gesetzlicher Richter gewirkt hat. Man wirkt einfach rechtswidrig und entscheidet in eigener Sache. Zieht das Hauptverfahren in Blitzaktion durch und das Beschwerdegericht führt die Beschwerde mit 10 Zeilen Schnellverfahren zu Ende, wartet etwas mit dem Nebenverfahren Ablehnung, und dann ist die rechtswidrige Entscheidung in eigener Sache und die Entscheidung als nicht gesetzlicher Richter vom Tisch.

... Diese Rechtsauffassung ist dringend überholungsbedürftig ...

Allgemeines

es muß wohl davon ausgegangen werden, dass weit über 50% von Gutachten in Familienverfahren falsch sind …

also überlegen sie gut, inwieweit sie ein Gutachten benötigen, auch bei ihnen kann das Gutachten zu ihren Ungunsten falsch gefertig werden............. ....

Dienstaufsichtbeschwerden

....

Kontakte




LINKS von Webseiten über Willkür

- so klicken sie auf den Pfeil

LINKS zu Artikeln Willkür und Kindeswohlgefährdung beim Jugendamt

- so klicken sie auf den Pfeil





Besucherzahl der Seite :

72